Gute Filme bieten Millionen von Menschen täglich gute Unterhaltung. Parallel bieten sie die Möglichkeit, Werte zu vermitteln ohne dabei belehrend zu sein. Zeitgleich ist das Filme drehen aber auch eine teure Angelegenheit: Für den Dreh der 50-minütigen Pilotfolge der Käpsele brauchen wir ca. 100.000 €. Helfen Sie mit, Kindern gute Unterhaltung verbunden mit christlicher Wertevermittlung zu bieten!

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zur finanziellen Unterstützung oder den „Dankeschöns“ haben, kontaktieren Sie uns gerne unter info@geistreich-online.de


Gegenleistungen:


   5,00 € - Autogrammkarte von den                 Käpsele-Hauptdarstellern


  10,00 € - "Die Käpsele"- Plakat in                  DIN A1 (auf DIN A4                 gefaltet)


  20,00 € - DVD Pilotfolge "Die                  Käpsele" mit Original-                  autogrammen der                  Hauptdarsteller


  75,00 € - Ticket zur Premiere der                  Pilotfolge


500,00 € - Nennung im Abspann                 (z. B. Als Werbe-                 möglichkeit für Ihr                 Unternehmen)


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Überweisung an:


Geistreich GbR


IBAN: DE29 6045 0050 0030 1551 76


Verwendungszweck: Käpsele - (Angabe des gewählten „Dankeschöns“)


Für die Zustellung Ihres „Dankeschöns“ sollten Sie uns per Mail eine Kontaktadresse zukommen lassen.




Es gibt zwei mögliche Arten, die Realisierung der Käpsele finanziell zu unterstützen:


Entscheidend ist, was Sie für Ihre Unterstützung gerne hätten: Eine Spendenbescheinigung für die Steuer oder bei Erscheinen der Pilotfolge eine Gegenleistung als Dankeschön (z. B. eine DVD oder die Nennung Ihres Unternehmens im Abspann):

Steuerlich absetzbare Spende:


Unterstützen Sie uns mit Ihrer Überweisung an den Verein „christliche medienförderung e.V.“:


christliche medienförderung e.V.


IBAN: DE09 6905 0001 0026 1635 84


Verwendungszweck: Projekt Käpsele


Diese Option ermöglicht es uns auch, Gottesdienst-Opfer oder Unterstützungen durch Vereine anzunehmen (gerne nennen wir auf Wunsch ab 500 € Unterstützung auch Ihre Gemeinde, Ihren Verein, etc. als Unterstützer im Abspann).


Wichtiger Hinweis:

Für die Spendenbescheinigung ist es natürlich nötig, dass der Verein Ihre Adresse kennt. Also senden Sie bitte Ihre Kontaktdaten mit dem Betreff „Bitte um Spendenbescheinigung“ per Mail an

info@christliche-medienförderung.de

UNTERSTÜTZUNGSMÖGLICHKEITEN