Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

Vorstellung und Rezension

zurück zur Filmübersicht


Old Fashioned


(Originaltitel: Old Fashioned)


erhältlich bei

- Amazon:    als DVD*  als VoD*


Regisseur: Rik Swartzwelder

Darsteller: Rik Swartzwelder, Elizabeth Roberts

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Laufzeit: 109 Minuten

Ersterscheinung in Deutschland: 01/2016

Genre: Liebesfilm, Drama


Themen: Beziehung, Vergebung, strikte Lebensregeln





















Inhalt:

Amber (Elizabeth Roberts) ist neu in der Stadt und auf der Suche nach einer Bleibe. Fündig wird sie bei Clay (Rik Swartzwelder), über dessen Geschäft sich eine freie Wohnung befindet. Clay ist ein begabter Tischler, der Antiquitäten den alten Charme zurückgibt. Seine strengen Ansichten werden von vielen aber als ähnlich verstaubt betrachtet wie die Möbel, mit denen er arbeitet. Er hat sich zum Beispiel fest vorgenommen, mit keiner Frau alleine zu sein, die nicht seine eigene Frau ist. Das irritiert Amber, denn Clay ist Single. Doch seine völlig andere Art, als die aller anderer Männer, die sie kennt, macht Amber neugierig. Sie hakt nach und erfährt, dass Clay ständiges Daten nur als abstumpfend empfindet und es viel wichtiger findet, dass man an sich selbst arbeitet und selbst zum guten Partner wird. Doch Amber weckt Clays Interesse, weil sie sich von seinen altmodischen Ansichten nicht abschrecken lässt, sondern sie interessiert hinterfragt. Dabei prallen Welten aufeinander. Amber erfährt von Clays früherem wilden Partyleben und dessen negativen Auswirkungen und wie er schließlich zum Glauben kam und sein gesamtes Leben umkrempelte. Und mit der Zeit beginnt auch Clay wieder aus seinem selbstauferlegten Schneckenhaus herauszukommen und lernt, Amber seine Gefühle für sie zu zeigen. Außerdem erkennt er, dass er sich selbst nicht zu einem vollkommenen Menschen machen kann, sondern dass er Vergebung annehmen muss.


Das kommt rüber:

„Old Fashioned“ vermittelt, wie wertvoll es ist, wenn zwei Menschen zuerst herausfinden, ob sie zusammenpassen und ihr Leben miteinander verbringen wollen, anstatt gleich miteinander ins Bett zu steigen. Zunächst wirkt Clay beinahe etwas langweilig, doch mit der Zeit lernt Amber Clays Art zu schätzen Doch auch Clay und seine Ansichten und sein Verhalten werden nicht als das Perfekte dargestellt. Denn Clay versucht durch das Befolgen seiner strengen Regeln vergangene Sünden wieder gutzumachen. Dabei übersieht er, dass er sich keine Vergebung oder Liebe verdienen kann, sondern diese nur annehmen muss.


Geeignet für /nicht geeignet für:

Dieser Film ist definitiv nichts für Action- oder Thrillerliebhaber. Die ruhige Erzählart und künstlerische Montage (Verknüpfung und Überlappung verschiedener Szenen) ist eine Geschmacksfrage. Clays extreme Vorstellungen können heutzutage vermutlich von vielen Menschen nicht mehr nachvollzogen werden. Ich denke, dass Personen, die eher unkonservativ sozialisiert sind, nicht unbedingt einen Zugang zu der Geschichte finden.


Meine persönliche Meinung zu dem Film:

„Old fashioned“ ist ein sehr ruhig erzählter Film, der mit vielen Szenenmontagen arbeitet. Schön finde ich, dass hier nicht, wie man anfangs vielleicht denken könnte, Clays Denkweise letztlich als die Richtige dargestellt wird. Stattdessen zeigt der Film, dass Clays Ansätze zwar gut sein mögen, er aber durch das strikte Einhalten aller seiner Regeln Amber zu wenig seine Gefühle zeigt. Außerdem versucht er lange, sich mit diesen Regeln selbst zu einem vollkommenen Menschen zu machen, sich die Vergebung seiner Fehler selbst zu erarbeiten, und erkennt letztlich, dass er das nicht kann. Stattdessen muss er Vergebung von Gott, anderen Menschen und auch sich selbst annehmen, ohne sie zu verdienen.

* Um unsere laufenden Kosten zu decken, haben wir uns entschieden, diese Links einzubauen. Wenn Sie den Film über diesen Link erwerben, erhalten wir als Affiliate-Partner eine Beteiligung. Für Sie verändert der Preis sich dadurch nicht.

christlicher Inhalt

*****

christliche Werte

*****

Unterhaltungswert

*****

Gefühl

*****

Romantik

*****

Humor

*****

Familie

*****

Spannung

*****

Action

*****

Anspruch

*****

Happy-End

*****

hierzu passende Filmempfehlungen:

Ein Pastor zum Verlieben Normal ist anders Coffee Shop
Ledig, jung, sucht...