Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

Keylor Navas


(Originaltitel: Hombre de fe)


erhältlich bei

- SCM Shop: als DVD*

- Amazon:    als DVD*


Regisseur: Dinga Haines

Darsteller: Keylor Navas, Matt Marquez

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Laufzeit: 94 Minuten

Ersterscheinung in Deutschland: 08/2022

Genre: Filmbiografie, Drama, Sportfilm


Themen: Biografie von Keylor Navas, Gott hat die Kontrolle, Durchhalten




















Inhalt:

Der kleine Keylor Navas (José David Coste) wächst auf dem Land in Costa Rica auf. Keylor begeistert sich schon früh für Fußball, aber auf seinem Weg zum Erfolg muss er viele Hindernisse überwinden: Seine Familie hat nur wenig Geld, aber dafür umso mehr Gottvertrauen. Keylors geringe Körpergröße macht ihn nicht gerade zum typischen Torhüter, aber durch Disziplin, Training und sein intuitives Talent gelingt es ihm, dies auszugleichen. In der Nachwuchsmannschaft, für die Keylor extra nach San José zieht, sitzt er lange Zeit nur auf der Ersatzbank, bevor er regelmäßig zum Einsatz kommt. Eine Erfahrung, die Keylor als junger Mann (Matt Marquez) in der U17-Nationalmannschaft erneut erleben muss. Aber trotz allen Hürden stellt sich langsam aber sicher Erfolg ein. Doch in seinem Inneren fühlt Keylor trotzdem eine Leere, die er weder mit fußballerischem Erfolg, noch mit wilden Partys füllen kann. Als er sich wieder dem christlichen Glauben seiner Familie zuwendet, erkennt er mit der Zeit, was ihm gefehlt hat. In seinem neuen christlichen Umfeld begegnet er auch der alleinerziehenden Andrea (Valeria Mobley), die er schließlich heiratet. Mit seiner neuen kleinen Familie zieht Keylor schließlich nach Spanien um dort für verschiedene spanische Mannschaften zu spielen, bis er schließlich sogar bei Real Madrid landet. Sowohl in Spanien als auch mit der costa-ricanischen Nationalmannschaft darf er letztlich Erfolge feiern. 2014 verdankt Costa Rica unter anderem Navas, den Überraschungserfolg, der sie bis ins Viertelfinale brachte.


Das kommt rüber:

„Keylor Navas“ zeigt, dass wahrer Glaube nicht automatisch mit weltlichem Erfolg gekoppelt ist. Keylors Familie hat kaum das Nötigste zum Leben, und doch halten sie sich an der Gewissheit fest, dass Gott alles unter Kontrolle hat und sich um sie kümmert. Gleichzeitig wird hier deutlich, dass Erfolg nicht unsere innere Leere füllen kann, dieser Platz kann nur von Gott selbst ausgefüllt werden.


Geeignet für /nicht geeignet für:

Wie die meisten Sportfilme ist auch „Keylor Navas“ insbesondere für Fans der jeweiligen Sportart (in diesem Fall Fußball) interessant. Wer sich nicht oder nur sehr wenig für Fußball interessiert, sollte stattdessen tendenziell lieber einen anderen Film anschauen.


Meine persönliche Meinung zu dem Film:

Als Fußballfan freue ich mich sehr, dass hier auch einmal eine christliche Fußballerbiografie als Spielfilm verwirklicht wurde. Aufgrund des mühsamen Aufstiegs von Keylor Navas im Fußball, der auch immerzu mit Rückschlägen verbunden war, gibt es in diesem Film nicht so ganz den klassischen dramatischen Spannungsbogen, doch trotzdem ist es ein wirklich unterhaltsamer, aber auch wertvoller Film, den ich wirklich weiterempfehlen kann.

* Um unsere laufenden Kosten zu decken, haben wir uns entschieden, diese Links einzubauen. Wenn Sie den Film über diesen Link erwerben, erhalten wir als Affiliate-Partner eine Beteiligung. Für Sie verändert der Preis sich dadurch nicht.

christlicher Inhalt

*****

christliche Werte

*****

Unterhaltungswert

*****

Gefühl

*****

Romantik

*****

Humor

*****

Familie

*****

Spannung

*****

Action

*****

Anspruch

*****

Happy-End

*****

Vorstellung und Rezension

zurück zur Filmübersicht


hierzu passende Filmempfehlungen:

Die Stunde des Siegers Grenzenlos Woodlawn 42 - Die wahre Geschichte einer Sportlegende