Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

From the Heart


(Originaltitel: From the Heart)


erhältlich bei

- Weltbild:    als DVD*

- Amazon:    als DVD*  als VoD*


Regisseur: Sandra Martin

Darsteller: Galadriel Stineman, Kevin Joy, Jonathan Patrick Moore

FSK: freigegeben ab 0 Jahren

Laufzeit: 90 Minuten

Ersterscheinung in Deutschland: 12/2020

Genre: Drama, Liebesfilm, Literaturverfilmung

Basierend auf dem Roman von: Miralee Ferrell


Themen: Amische, den eigenen Weg finden, ein Zuhause finden




















Inhalt:

Kathy Yoder (Galadriel Stineman) ist erfolgreiche Reiseführerautorin. Ihr Freund Jack (Jonathan Patrick Moore) ist Moderator einer TV-Sendung. Als Kathy die Gelegenheit bekommt, mit Jack eine Reise-TV-Sendung zu moderieren, zögert sie. Doch noch bevor sie eine Entscheidung treffen kann, erfährt Kathy vom Tod ihres Vaters. Mit einem Schlag wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt: Als 18-Jährige verließ sie die Amisch-Gemeinschaft ihrer Familie um in der modernen Welt ihr Glück zu suchen. Zurück in Mountain View sieht sie sich mit ihrer Schwester Miriam (Madison Lawlor) und deren Familie konfrontiert, die verbittert sind, dass ihr Vater sein Haus an beide Töchter vererbt hat. Kathy will Miriam gern ihre Hälfte des Hauses überlassen und versucht, die Beziehung zu ihr wieder zu kitten, doch Miriam ist eine stolze Frau, die Kathy ihren Weggang nicht verzeihen kann. Um die Angelegenheit zu regeln richtet Kathy sich im Bed and Breakfast von ihrer Jugendliebe Isaac (Kevin Joy) ein. Seit dem Tod seiner Frau lebt Isaac mit seiner kleinen Tochter Sarah sehr zurückgezogen und lässt sich selbst bei den anderen Amischen nur selten blicken. In Isaacs Haus findet Kathy eine Gedichtsammlung, die Isaac verfasst hat. Auch ihm war die kleine Amisch-Welt in Mountain View nicht groß genug. Doch bevor er sich ihr damals anvertrauen konnte, verließ Kathy die Gemeinschaft.

Während ihres Aufenthaltes merkt Kathy, wie sehr sie das Gemeinschaftsgefühl in Mountain View vermisst hat. Außerdem entflammen zwischen Kathy und Isaac wieder alte Gefühle. Doch beide wissen, dass ihre unterschiedlichen Lebensweisen eine gemeinsame Zukunft unmöglich machen. Für beide stellt sich bald schon die Frage, was sie bereit sind, aufzugeben um glücklich zu sein.


Das kommt rüber:

In „From the Heart“ werden Glaubensthemen eher indirekt bearbeitet. Kathy verließ einst die strengen Regeln der Amischgemeinschaft um ihre eigenen Träume zu verfolgen und die weite Welt zu sehen. Doch als sie in den Ort ihrer Kindheit zurückkehrt, stellt sie fest, dass dort nicht alles schlechter war und ist als „draußen in der Welt“. So manches hat sie tatsächlich vermisst, so zum Beispiel den Zusammenhalt und die Gemeinschaft. Im Laufe der Zeit erkennt nicht nur Kathy, dass nicht die äußere Erscheinung oder das bloße Befolgen von Regeln uns zu guten Menschen macht, sondern vielmehr das Herz eines Menschen. Und letztlich erkennen Kathy und Isaac, dass zuhause kein Ort ist, sondern vielmehr dort, wo man sich erwünscht, geliebt und akzeptiert fühlt.


Geeignet für /nicht geeignet für:

Das romantische Drama ist geeignet für alle Fans von Amisch-Geschichten und Erzählungen mit Happyend-Garantie. Der christliche Glaube wird hier vor allem durch das Handeln der verschiedenen Personen vermittelt, weshalb der Film auch für Menschen mit nichtchristlichem Hintergrund gute Unterhaltung bietet.


Meine persönliche Meinung zu dem Film:

Wer nach guter Unterhaltung mit Happyend-Garantie sucht, macht hier nichts falsch. Der Film zeigt eine schöne, romantische Geschichte, die ich mir immer wieder gerne ansehe. Im Gegensatz zu vielen anderen Amisch-Geschichten hat Kathy die Amisch-Gemeinschaft bereits vor vielen Jahren verlassen und muss sich nun entscheiden, ob sie zurückkehren will.


Trivia:

Galadriel Stineman und Kevin Joy sind im wahren Leben verheiratet. Die beiden Söhne des Paares (Atticus und Sawyer Joy) spielen im Film ebenfalls in kleinen Rollen mit.

Vorstellung und Rezension

zurück zur Filmübersicht


* Um unsere laufenden Kosten zu decken, haben wir uns entschieden, diese Links einzubauen. Wenn Sie den Film über diesen Link erwerben, erhalten wir als Affiliate-Partner eine Beteiligung. Für Sie verändert der Preis sich dadurch nicht.

christlicher Inhalt

*****

christliche Werte

*****

Unterhaltungswert

*****

Gefühl

*****

Romantik

*****

Humor

*****

Familie

*****

Spannung

*****

Action

*****

Anspruch

*****

Happy-End

*****

hierzu passende Filmempfehlungen:

Liebe zwischen zwei Welten Finding Love in Mountain View Entscheidung für die Liebe
Runaway Romance