Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

Ein Meer für Sarah


(Originaltitel: Sarah, Plain and Tall)


erhältlich bei

- Amazon:    als DVD*


Regisseur: Glenn Jordan

Darsteller: Glenn Close, Christopher Walken

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Laufzeit: 94 Minuten

Ersterscheinung in Deutschland: 05/2016

Genre: Literaturverfilmung, Drama, Familienfilm

Basierend auf dem Roman von: Patricia MacLachlan


Themen: Zweckehe, neue Familienkonstellation, Farmleben Anfang des 20. Jahrhunderts




















Inhalt:

Kansas 1910: Der verwitwete Farmer Jakob Witting (Christopher Walken) sucht per Zeitungsannonce nach einer Frau, die ihm mit der Farm und den Kindern Anna und Caleb hilft. Sarah (Glenn Close) aus Maine, die sich im Haushalt ihres Bruders nach dessen Hochzeit überflüssig fühlt, ist auf der Suche nach einem Neuanfang und tritt die Reise ins Landesinnere an um probeweise mit den Wittings zu leben. Auch wenn sie dafür ihr geliebtes Meer hinter sich lassen muss. Während der kleine Caleb optimistisch ist, nun endlich auch eine Mutter zu bekommen, ist sich Anna sicher, dass Sarah sie sowieso wieder verlassen wird. Und Sarah, die ihren eigenen Kopf hat und diesen auch durchzusetzen gewohnt ist, ist auch völlig anders als Jakob es sich vorgestellt hat. Während Jakob alle Erinnerungen an seine verstorbene Frau Katherine verbannt hat, leidet Anna darunter, nichts an Erinnerungsstücken um sich zu haben. Darüber kommt es zwischen Jakob und Sarah zum Streit, als Sarah sich über Jakobs Anweisungen hinwegsetzt und das Haus wieder mit Katherines Einrichtungsgegenständen verschönert. Doch als Jakob sieht, wie ein anderer Mann Interesse an Sarah zeigt, regt sich Eifersucht in ihm. Doch obwohl er Gefühle für Sarah entwickelt, fällt es ihm schwer, Katherine und seine Schuldgefühle wegen ihres Todes loszulassen. Sarah fällt es dagegen sehr schwer, sich an das raue Farmleben zu gewöhnen. Nicht weil sie nicht bereit wäre, hart zu arbeiten, sondern aufgrund ihres mitfühlenden Herzens. Sie leidet unter jedem verstorbenen Tier, aber noch viel mehr darunter, dass Jakob Katherine nicht loslassen kann, während sie selbst begonnen hat, die drei Wittings zu lieben. Erst als er denkt, Sarah wäre zurück nach Maine gefahren, erkennt Jakob, dass auch er sie liebt.


Das kommt rüber:

Dieser Film zeigt eine Liebesgeschichte, die leise entsteht. Weder Jakob noch Sarah hätten damit gerechnet, im anderen die Liebe zu finden. Zunächst war der Plan lediglich eine Zweckehe. Doch wie die Geschichte zeigt, kann Liebe auch völlig unerwartet aus gegenseitigem Respekt und gemeinsamen Anliegen entstehen. Darüber hinaus wird, wie es sicherlich zu dieser Zeit noch mehr im Alltag der Menschen verankert war, Beten hier als etwas ganz Selbstverständliches gezeigt. Der kleine Caleb wendet sich mit seinen Anliegen unverblümt und vertrauensvoll an Gott und darf auch erleben, dass Gott seine Gebete erhört.


Geeignet für /nicht geeignet für:

„Ein Meer für Sarah“ ist geeignet für alle Fans von Filmen wie „Liebe wird wachsen“ oder auch „Anne auf Green Gables“. Ein schöner Film, der das harte Landleben Anfang des 20. Jahrhunderts im Westen Amerikas zeigt und dabei doch voller Hoffnung, Freundschaft und Liebe ist.


Meine persönliche Meinung zu dem Film:

Natürlich merkt man „Ein Meer für Sarah“ an, dass er bereits aus dem Jahr 1991 stammt. Sowohl die Filmtechnik, als auch die Erzählweise entsprechen nicht mehr der heutigen Norm. Doch trotzdem (oder gerade deswegen) hat der Film einen ganz eigenen Charme und ist für alle Fans von ruhigen gefühlvollen Filmen sehr zu empfehlen.

* Um unsere laufenden Kosten zu decken, haben wir uns entschieden, diese Links einzubauen. Wenn Sie den Film über diesen Link erwerben, erhalten wir als Affiliate-Partner eine Beteiligung. Für Sie verändert der Preis sich dadurch nicht.

christlicher Inhalt

*****

christliche Werte

*****

Unterhaltungswert

*****

Gefühl

*****

Romantik

*****

Humor

*****

Familie

*****

Spannung

*****

Action

*****

Anspruch

*****

Happy-End

*****

hierzu passende Filmempfehlungen:

Liebe wird wachsen Wenn die Liebe siegt

Vorstellung und Rezension

zurück zur Filmübersicht


Die Erlösung des Henry Myers Lockende Versuchung