Diese Webseite benutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen, wird von Ihrem Einverständnis ausgegangen.(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen

Den Himmel gibt’s echt


(Originaltitel: Heaven Is for Real)


erhältlich bei

- SCM Shop: als DVD*  als Blu-ray*

- Vivat!:       als DVD*

- Weltbild:    als DVD*

- Amazon:    als DVD*  als Blu-ray*  als VoD*


Regisseur: Randall Wallace

Darsteller: Greg Kinnear, Kelly Reilly, Thomas Haden Church

FSK: freigegeben ab 6 Jahren

Laufzeit: 95 Minuten

Ersterscheinung in Deutschland: 03/2015

Genre: Drama, Biografie, Familienfilm


Themen: Nahtoderfahrungen, Warum lässt Gott Leid zu?, Gott ist Liebe, Realität der unsichtbaren Welt




















Inhalt:

Todd Burpo (Greg Kinnear) hat mehrere Jobs um seiner Familie ein gutes Leben zu sichern. Unter anderem ist er Reverend einer Gemeinde. Seine Frau Sonja Burpo (Kelly Reilly) und seine Kinder Cassie (Lane Styles) und Colton (Connor Corum) engagieren sich ebenso wie Todd in der Gemeinde. Doch dann scheint alles schief zu gehen. Todd hat verschiedene gesundheitliche Probleme und kaum geht es ihm wieder besser, erleidet Colton einen Blinddarmdurchbruch. Während Colton in Todesgefahr schwebt wird eine Gebetskette für ihn organisiert, Todd und Sonja drohen an dem Schicksalsschlag jedoch zu verzweifeln. Aber Colton überlebt. Doch dann beginnt er plötzlich von Erlebnissen zu berichten während er operiert wurde. Dabei wird klar, dass dies eine übernatürliche Erfahrung war. Colton konnte sehen, was in anderen Räumen zu dieser Zeit geschah. Außerdem erzählt er davon, dass er im Himmel Jesus getroffen hat. Doch im OP-Bericht steht nichts davon, dass Colton einen Herzstillstand gehabt hätte. Todd hat Zweifel. Er begreift nicht, ob Coltons Erzählungen der Wahrheit entsprechen. Doch in der Stadt geht darauf ein riesiges Theater los. Die Burpos werden von vielen Mitbürgern belächelt oder sogar verspottet. Todd wird von seinem Kirchenvorstand ganz klar gesagt, wenn er vermittelt, Coltons Geschichte sei wahr, könne er nicht Pastor bei ihnen bleiben kann. Selbst zwischen Todd und Sonja beginnt es zu kriseln, da Todd Colton so gerne glauben will, Sonja sich stattdessen lieber aufs Hier und Jetzt konzentrieren möchte. Doch als Colton seiner Mutter erzählt, dass er im Himmel seine andere Schwester kennengelernt hat, die noch während der Schwangerschaft gestorben ist, begreift auch Sonja, dass die Geschichte von Colton nicht dessen kindlicher Phantasie entsprungen sein kann.


Das kommt rüber:

Todd ist der Pastor einer Gemeinde. Seine Predigten sind unkonventionell und ansprechend. Doch als er erst selbst verschiedenste gesundheitliche und finanzielle Probleme bekommt, und dann auch noch sein kleiner Sohn in Lebensgefahr schwebt, droht Todds Glaube zu zerbrechen. Warum lässt Gott all dieses Leid zu? Aber als Colton überlebt und anfängt, Geschichten vom Himmel zu erzählen, sieht Todd sich mit einer ganz anderen Frage konfrontiert: glaubt er wirklich, was er tagtäglich predigt? Glaubt er tatsächlich, dass der Himmel Realität ist und was bedeutet das für die sichtbare Realität und seinen persönlichen Glauben?


Geeignet für /nicht geeignet für:

Wie auch andere Filme, die auf wahren Begebenheiten beruhen, so kann auch „Den Himmel gibt’s echt“ Menschen erreichen, die (noch) nicht gläubig sind, sofern sie sich darauf einlassen, den Film anzuschauen, denn die unglaubliche, aber wahre Geschichte spricht für sich. Aber der Film ist auch für christlich sozialisierte Menschen geeignet um das eigene Glaubensleben zu hinterfragen. Geht es beim Christsein nur um ein von Liebe geprägtes, ethisch korrektes Zusammenleben von Menschen oder was bedeutet die Perspektive „Ewigkeit“ für unser Glaubensleben?


Meine persönliche Meinung zu dem Film:

Mir wurde berichtet, im Vergleich zum Buch sei der Film schlecht… Nun, ich habe das Buch nicht gelesen, aber ich finde die Geschichte im Film überzeugend und ansprechend umgesetzt. Irgendwann lese ich vielleicht noch das Buch, aber für den Film gibt’s von meiner Seite auf jeden Fall eine klare Empfehlung ;)

* Um unsere laufenden Kosten zu decken, haben wir uns entschieden, diese Links einzubauen. Wenn Sie den Film über diesen Link erwerben, erhalten wir als Affiliate-Partner eine Beteiligung. Für Sie verändert der Preis sich dadurch nicht.

christlicher Inhalt

*****

christliche Werte

*****

Unterhaltungswert

*****

Gefühl

*****

Romantik

*****

Humor

*****

Familie

*****

Spannung

*****

Action

*****

Anspruch

*****

Happy-End

*****

Vorstellung und Rezension

zurück zur Filmübersicht


hierzu passende Filmempfehlungen:

Himmelskind
Breakthrough